Konzept Arbeitslehre Hauswirtschaft

Wo arbeiten wir? Die Lehrküche

Die lichtdurchflutete Lehrküche der Von-Zumbusch Gesamtschule zeichnet sich durch eine moderne Einrichtung und Technik mit 4 freistehenden Kochinseln aus, an denen insgesamt 16 Schülerinnen und Schüler praktisch arbeiten können. Der direkte Zugang zur Mensa bietet die Möglichkeit, diese als Speiseraum zu nutzen.

An einer Kochinsel bereiten immer 3-4 Schülerinnen und Schüler arbeitsteilig und unter Anwendung nötiger Hygiene- und Sicherheitsstandards, verschiedenste Speisen zu. Kooperatives Lernen und die Verbesserung der Teamfähigkeit stehen somit während der Nahrungszubereitung im Mittelpunkt. Ein Ämterplan hilft den Schülerinnen und Schülern die Ordnung, Organisation und Sauberkeit an ihrem Platz zu gewährleisten. Dies fördert das Verantwortungsbewusstsein und schafft Zuverlässigkeit.

Ein in der Küche platziertes Whiteboard bietet sowohl die Möglichkeit der Visualisierung von Rezepten als auch die Präsentation von Plakaten, die die Schülerinnen und Schüler im Unterricht erstellt haben.

Womit beschäftigen wir uns? Die Unterrichtsinhalte

Der Hauswirtschaftsunterricht an der Von-Zumbusch Gesamtschule zeichnet sich durch einen handlungs- & produktionsorientierten Unterricht aus. Im WP-Bereich werden die Inhalte des Faches zum einen theoretisch beleuchtet, zum anderen findet im Anschluss aber auch eine praktische Umsetzung dessen statt. Dabei werden neben der theoretischen Erarbeitung der Lerninhalte, verschiedenste Gerichte von den Schülerinnen und Schülern zubereitet, die dann gemeinsam verzehrt werden. Außerdem werden Experimente und Erkundungen an außerschulischen Lernorten durchgeführt sowie Warentests erstellt und eingesetzt.

Darüber hinaus stehen im Wahlpflichtbereich „Arbeitslehre Hauswirtschaft“ weitere Themen der Ernährungs- und Verbraucherbildung auf dem Lehrplan. Neben den Themen der Ernährungsbildung, die sich beispielsweise mit den verschiedenen Lebensmittelgruppen und deren Nährstoffen sowie dem Grund- & Leistungsumsatz beschäftigen, setzen sich die Schülerinnen und Schüler teilweise sogar fächerübergreifend mit inhaltlichen Schwerpunkten der Verbraucherbildung auseinander. Sie erarbeiten Einkaufsfallen im Supermarkt, beschäftigen sich mit verschiedenen Werbestrategien, begeben sich auf die weltweite Reise der Jeans und setzen sich auf unterschiedlichste Art und Weise schülerorientiert mit den Themen der Nachhaltigkeit auseinander. Außerdem entdecken sie die Esskulturen verschiedener Länder und erwerben Kenntnisse zu grundlegenden Tischsitten.

Ein Ziel, welches mit dem Hauswirtschaftsunterricht angestrebt wird, ist es, unseren Schülerinnen und Schülern die Kompetenzen für einen konsumkritischen und reflektierten Lebensstil zu vermitteln und sie auf ihrem Weg zum mündigen Verbraucher zu unterstützen.


 August 2022 
KWMo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6 7
32 8 9 10 11 12 13 14
33 15 16 17 18 19 20 21
34 22 23 24 25 26 27 28
35 29 30 31