Fremdsprachenangebot an der VZG

Sprachenangebot in der Sek I

Die Weltsprache Englisch ist von allen Schülerinnen und Schülern der VZG zu belegen. Sie wird durchgängig von der Jahrgangstufe 5 bis 10 angeboten – vierstündig in den Jahrgängen 5, 6, 7, dreistündig in den Jahrgängen 8 und 9 und vierstündig in Jahrgang 10.

Im Rahmen des Wahlpflichtfaches I (WP) werden ab der Jahrgangstufe 6 Französisch und Spanisch als zweite Fremdsprache angeboten und können von sprachinteressierten Schülerinnen und Schülern gewählt werden. Die Sprachen werden durchgängig dreistündig bis einschließlich Jahrgangstufe 10 angeboten. Im Rahmen dieser Sprachenangebote besteht die Möglichkeit, ab Jahrgangstufe 8 ein Fremdsprachenzertifikat (DELE oder Delf) auf verschiedenen Niveaustufen beginnend mit A1 (anschließend A2, B1 und B2) abzulegen.

Für Schülerinnen, die die Allgemeine Hochschulreife anstreben, wird Französisch als zweite oder dritte Fremdsprache ab Jahrgang 8 nochmals angeboten. Den Vorgaben der APO-GOst entsprechend muss Französisch bis einschließlich Jahrgangstufe EF (Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe) fortgeführt werden, um als zweite Fremdsprache im Rahmen der Allgemeinen Hochschulreife anerkannt zu werden. Dieser Französischkurs findet zur Zeit der Arbeitsgemeinschaften (Jg 8) bzw. zum Zeitpunkt des Neigungsfaches (Jg 9 und 10) statt, gilt aber als versetzungsrelevantes Hauptfach.

Sprachangebot in der Sekundarstufe II 1

Englisch wird in der gymnasialen Oberstufe durchgehend von der EF (Einführungsphase: Jahrgang 11) bis zur Q2 (Qualifikationsphase: Jahrgänge 11 und 12)unterrichtet. Englisch kann als dreistündiger Grundkurs oder fünfstündiger Leistungskurs belegt werden.

Schülerinnen und Schüler, die seit dem Jahrgang 6 oder 8 Französisch gewählt haben, können Französisch bis zum Ende von Q2 fortführen. Die beiden Kurse aus den verschiedenen Jahrgängen werden dann zu einem dreistündigen Oberstufenkurs zusammengeführt. Damit haben die Schülerinnen und Schüler einen sprachlichen Schwerpunkt in ihrer Schullaufbahn gewählt.

Schülerinnen und Schüler, die seit dem Jahrgang 6 Spanisch gewählt haben, haben die Sprachenverpflichtung Ende Jahrgang 10 erfüllt. Sie müssen in der Oberstufe zwei Naturwissenschaften wählen und haben damit einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt.

Die VZG bemüht sich derzeit um eine Kooperation mit einer benachbarten Gesamtschule für die Fächer Französisch neu einsetzend und/oder Spanisch fortgeführt. Bei Zustandekommen auch nur einer Kooperation hätten die Schüler, die in der Sek I Spanisch belegt haben, auch die Möglichkeit in der Oberstufe einen sprachlichen Schwerpunkt zu wählen.

__

1 Das Sprachenangebot hängt vom Wahlverhalten der Schülerinnen und Schüler ab




 Oktober 2019 
KWMo Di Mi Do Fr Sa So
40   1 2 3 4 5 6
41 7 8 9 10 11 12 13
42 14 15 16 17 18 19 20
43 21 22 23 24 25 26 27
44 28 29 30 31    
 

Oberstufe - aktuell

> Unser erster Oberstufenjahrgang
ist im Schuljahr 2018/19 gestartet!
Foto (WOEM) anzeigen
Glocke-Artikel anzeigen (Ausg: Rh-Wd | H-Cl | 03.09.2018)