Naturwissenschaften an der VZG

Der Erwerb von Wissen über die Natur und – in Folge – der Gewinn neuer Erkenntnisse über naturwissenschaftliche Zusammenhänge sichert zunehmend unsere Lebensgrundlage.

Deswegen hat der Unterricht in den naturwissenschaftlichen Fächern (Biologie, Chemie und Physik) neben vier weiteren Schwerpunktthemen einen hohen Stellenwert im Gesamtbildungskonzept unserer Schule.

Unser NW-Unterricht zielt darauf, unsere Schülerinnen und Schüler zu befähigen, künftige Probleme (u.a. naturwissenschaftliche Fragestellungen) sachlich, praktisch und letztendlich strategisch sinnvoll zu lösen. Über diese Wissenschaftsorientierung hinaus erfüllt aktueller naturwissenschaftlicher Unterricht an der VZG eine weitere Qualifikation: Er leistet einen wesentlichen Beitrag beim Erwerb von allgemeinen Schlüsselqualifikationen (Erlernen und Einüben von fachunabhängigen, grundlegenden Arbeitstechniken, Verwendung von Fachsprache, sprachsensibler Unterricht).

Da ein derartiger Unterricht nur in einer entsprechend gut gestalteten Lernumgebung erfolgreich gelingen kann, sind wir auf gut ausgestattete Unterrichtsräume angewiesen.

NW als Kernfach im Klassenverband J5-J6 (3stündig)

  • integrierter Unterricht (Biologie, Chemie, Physik)
  • experimentell, phänomenologisch, forschend-entdeckend angelegt
  • Schlüsselqualifikationen

NW als Wahlpflichtfach I ab J6 (3stündig, Status Hauptfach FG I)

  • Vertiefung von fachlichem Wissen und (Arbeits-)Techniken
  • problemlösender Ansatz mit fachlichen Vernetzungen
  • Teilnahme an Wettbewerben (Biologisch, Chemie entdecken, Geo-Artenvielfalt etc.)
  • Durchführung von 5 MINT-Workshops (J7) für die J3 und J4 in den Grundschulen

NW ab der J7

  • Biologie, Chemie und Physik werden getrennt unterrichtet
  • Chemie wird differenziert (E-/G-Kurse)
  • Physik wird zusätzlich als Wahlpflichtfach 2
    (Neigungsfach nach AOS I) angeboten

Strukturierung bietet den Schülern:

  • eine gute Voraussetzung für den Übergang in die gymnasiale Oberstufe
  • eine Vernetzung mit dem Fach Technik als eine gute und umfassende Vorbereitung auf viele Ausbildungsberufe

NW in der Oberstufe laut APO-GOSt

  • Biologie, Chemie und Physik werden in Kursen unterrichtet
  • Ausblick: 2 Biologie-LKs (1-2 GKs), 1 Chemie-LK (1 GK), 1 Physik-GK in der Qualifikationsphase

NW im AG-Bereich

  • J5/6: 2 AGs pro Jahrgangstufe aus dem naturwissenschaftlichen Bereich
  • J7/8: 2 AGs aus dem naturwissenschaftlichen Bereich
  • J9/10: Aufbau einer fächer- (NW, Technik, Wirtschaft) und jahrgangstufen-übergreifenden Schülerfirma

NW-Besonderheiten an der VZG

  • Kooperation mit allen Grundschulen der Kommune
  • Zusammenarbeit mit dem Bildungsbüro
  • enge fachliche Kooperation mit kommunalen Firmen und Betrieben (z.B. Azubis im Fachunterricht, Schülerpraktika, etc.)
  • Ausbau der VZG zu einem MINT-Lernzentrum (Öffnung der Labors nach außen)
  • Projekte (z.B. Spinnenprojekt „George“, Uni-Projekt: 0 bis 1000 Beine)
  • Zusammenarbeit mit Universitäten (z.B. teutolab)
 Juli 2019 
KWMo Di Mi Do Fr Sa So
27 1 2 3 4 5 6 7
28 8 9 10 11 12 13 14
29 15 16 17 18 19 20 21
30 22 23 24 25 26 27 28
31 29 30 31     
 

Oberstufe - aktuell

> Unser erster Oberstufenjahrgang
ist gestartet!
Foto (WOEM) anzeigen
Glocke-Artikel anzeigen (Ausg: Rh-Wd | H-Cl | 03.09.2018)