Aktuelles aus unserem Schulleben

Im Namen des Netzwerks MedienAktiv im Kreis Gütersloh informiert Martin Husemann (Medienberater im Kompetenzteam Gütersloh & Leiter des Medienzentrums Kreis Gütersloh) mit seinem Anschreiben über folgende Angebote des Kreises:

"Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Viele Kinder und Jugendliche im Kreis Gütersloh nutzen digitale Medien sehr intensiv, fantasievoll und wie selbstverständlich. Soziale Netzwerke mit ihren Kommunikationsformen und Online-Computerspiele nehmen einen wichtigen Platz im Leben der Heranwachsenden ein und sind zu einem Faktor der Identitätsbildung geworden. Erziehungsberechtigte und Pädagog*innen hinken dieser Entwicklung oft hinterher und können auch den Reiz, den diese Medien auf junge Menschen ausüben, oft nicht nachvollziehen. Sie reagieren dann vielfach mit Unverständnis und Unsicherheit. Dabei wäre es wichtig, dass die Erwachsenen die medialen Lebenswelten ihrer Kinder verstehen, um sie im Umgang mit den Chancen und Risiken unterstützen und begleiten zu können.

Um Ihnen, Ihrem Kollegium, aber auch den Erziehungsberechtigen an Ihrer Schule und weiteren Interessierten hierbei Hilfen zu geben hat das Netzwerk MedienAktiv im Kreis Gütersloh eine Veranstaltungsreihe, die MedienAKTIVTage organisiert.
Folgende Veranstaltungen stehen auf dem Programm: ..." (s.u. Weiter)

Kenia-Reise schärft Blick auf die Welt

Sa. 28 Sep. 2019

© Die Glocke | Ausgabe: Rheda-Wiedenbrück | Herzebrock-Clarholz:

"Herzebrock-Clarholz (gl). Über den europäischen Tellerrand haben erstmals zehn Gesamtschüler aus Herzebrock-Clarholz geschaut. Die Elftklässler waren in Kenia. Mitgebracht haben sie Erfahrungen, die nachhaltig wirken. Der Blick auf ihr Leben hat sich geändert, erzählen sie.
Ein wesentlicher Punkt sei die Wertschätzung der eigenen Lebensbedingungen, sagen die 17- und 18-Jährigen. Und ja, „auch, was die Schule angeht“. Die Wahrnehmung der Chancen und Möglichkeiten hierzulande – sie sei intensiver geworden.
Gut zwei Wochen waren sie in dem ostafrikanischen Land. Alles andere als unvorbereitet: In Workshops lernten sie Wesentliches über Geschichte, Menschen oder hygienische Vorsorge. Immer dabei waren die Lehrer Anna Mayer, Christina Fedder und Javier Garcia, die die Schüler nach Afrika begleiteten. (...)"
Artikel anzeigen


Patenschaften für die neue Jahrgangsstufe 5

Di. 24 Sep. 2019

Wie der Name „Paten“ ausdrückt, übernehmen ältere Schüler Verantwortung für Schüler des 5. Jahrgangs. Ziel ist es, den jungen Schülern den Start an der neuen großen Schule zu erleichtern. Die Paten sind Ansprechpartner bei Problemen, die sich im Schulalltag ergeben können. Darüber hinaus sollen sie auch zur Klassenstärkung beitragen. Z.B. können sie die Klassenlehrer während der Kennenlernphase oder bei anderen Projekten unterstützen. Die Paten beschäftigen sich individuell mit ihren Schützlingen - also ab und zu bei ihnen vorbeischauen und sich erkundigen, ob sie helfen können. Dieses kann sowohl in den Schulpausen als auch im Unterricht, z.B. in der Klassenlehrerstunde oder in der Sportstunde geschehen... (mehr siehe hier)
Foto vergrößern

Informatik-Camp statt Faulenzen

Di. 23 Jul. 2019

© Die Glocke | Ausgabe: Rheda-Wiedenbrück | Herzebrock-Clarholz/Gütersloh (ds). „Wenn Sie jetzt mal so laut schreien, wie sie können, wird die Alarmanlage aktiviert“, fordern die Gesamtschüler auf. Das ist gar nicht nötig. Das Lachen von Eltern und Ausbildern reicht, um der technischen Entwicklung Töne zu entlocken. Der Probelauf gilt als erfolgreich bestanden. (...)
Artikel anzeigen

Neun Botschafterinnen für MINT unterwegs

Sa. 20 Jul. 2019

© Die Glocke | Ausgabe: Rheda-Wiedenbrück | Herzebrock-Clarholz (ds). Neun junge Frauen der künftigen elften Klasse der Von-Zumbusch-Gesamtschule wollen die Werbetrommel für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – kurz MINT – rühren. Und zwar kräftig und ganz offziell: Finja Hahnewinkel, Angelina Witschakowski, Johannes Klodt, Jule Korsmeier, Lena Witte, Jennifer Becker, Freda Kaiser, Lara Deinert und Nora Engbert sind seit kurzem MINT-Botschafterinnen ihrer Schule.
Eine Idee, die auch außerhalb der Bildungseinrichtung Aufmerksamkeit erregte...
Artikel anzeigen

Utopia – einzigartige Welten

Mi. 10 Jul. 2019

© Die Glocke | Ausgabe: Rheda-Wiedenbrück | Herzebrock-Clarholz (miw):

Gesamtschüler setzen Visionen individuell um

„Utopia – einzigartige Welten“ haben Schüler der Von-Zumbusch-Gesamtschule malerisch geschaffen. Im Rahmen einer Vernissage, die musikalisch von Lehrer Romanus Müller gestaltet wurde, stellten die Jugendlichen ihre Arbeiten vor.

Entstanden sind die teils großformatigen Werke innerhalb eines Kunstprojekts im vergangenen halben Jahr. Die Künstlerin und Kunstpädagogin Nicola Steffen, unter deren Leitung gearbeitet wurde, erklärte: „16 Schüler des sechsten Jahrgangs hatten die Möglichkeit, ihr eigenes Utopialand zu entwerfen und künstlerisch darzustellen.“ Die Schüler waren eingeladen, ihre gewohnten Perspektiven zu verlassen und Fantasie zu entwickeln. Frei denken und gestalten, Dinge wagen, experimentieren und Visionen künstlerisch umzusetzen seien n dabei eine wertvolle, beflügelnde Erfahrung gewesen, so Nicola Steffen. (...)
Artikel anzeigen

Kreativ gegen Rassismus

Do. 04 Jul. 2019

Die VZG setzt sich mit dem Thema Rassismus auseinander

Im Rahmen der Bewerbung als Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage setzten sich unsere Schülerinnen und Schüler kreativ mit den Themen Vielfalt und Rassismus auseinander. Auf Vorschlag der SV bekam jede Klasse ein Bettlaken und überlegte sich gemeinsam ein geeignetes Motiv. So entstanden viele bunte Tücher, deren gemeinsame Botschaft lautet: Jeder Mensch ist gleich! Eine Auswahl der Bilder gibt es hier: Bilderfolge anzeigen und in der Fotogalerie

https://www.die-glocke.de/lokalnachrichten/kreisguetersloh/herzebrock-clarholz/Gesamtschule-sagt-Nein-zu-Rassismus-54f0cf99-3a28-4f2f-b799-89daa8d2ac11-ds


Moscheebesuch der 7b und 7c

Di. 02 Jul. 2019

Die Orte anderer Religionen - Moscheen, Synagogen, Tempel usw. - erlangen in unserer zunehmend multikulturellen Gesellschaft mehr Bedeutung und wecken großes Interesse. In allen religiösen Orten kommen Menschen zusammen, um miteinander zu beten oder zu meditieren. Für unsere Schüler sind die Orte der Religionen spannende Lernorte außerhalb des Klassenzimmers, in denen sie ganz konkret etwas über die jeweilige Religion erfahren können. (...)

Foto anzeigen

Ausflug zum Tierpark Olderdissen

Mo. 01 Jul. 2019
Das Erstauen der Kinder war groß, als sie erfuhren, dass ein Uhu seinen Kopf bis zu 270 Grad drehen kann. Auch der Kolkrabe Konrad beeindruckte die Kinder mit seiner Fertigkeit, Werkzeuge zu bauen.
Die Schülerinnen und Schüler unserer VZG mit Flucht- und Migrationserfahrung durften am Montagvormittag die Artenvielfalt des Tierparks Olderdissen in Bielefeld erleben. Bei einer geführten Tour mit einem Biologen des Tierparks erfuhren die Kinder nicht nur einiges über den Kolkraben Konrad, sondern vieles über die Eigenarten und Verhaltensweisen der Tiere. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler auch mit ihrem Wissen über Tiere aus dem Unterricht glänzen.
Die Bürgerstiftung mit dem Geschäftsführer Gregor Korsten hatte diesen Ausflug den Schülerinnen und Schülern ermöglicht.
Foto1 Foto2

137 Gesamtschüler erhalten ihre Zeugnisse

Sa. 29 Jun. 2019

© Die Glocke | Ausgabe: Rheda-Wiedenbrück | Herzebrock-Clarholz (ds):

137 Von-Zumbusch-Gesamtschüler haben ihren Abschluss in der Tasche. Das wurde am Freitag erst offiziell in der Brandenburg-Halle und dann ausgiebig in Harsewinkel gefeiert.

„Mit dem Abschluss in den Händen werden Helden zu Legenden“: Das Motto des Jahrgangs war nicht zu hoch gegriffen, betonte Abteilungsleiter Volker Heidemann. Schließlich seien „viele über sich hinausgewachsen“, wenn auch in ganz persönlichem Sinn. Das untermauerte er mit Zahlen: 35 Haupt- und 32 Realschulabschlüsse, aber auch weitere 69-mal die Fachoberschulreife mit Qualifizierungsvermerk. „Viele haben im richtigen Moment Gas gegeben“, sprach er von sehr guten Ergebnissen. Und: „Meinen Respekt habt ihr dafür. Tschüss, meine Helden!“

Foto anzeigen

Autorenlesung mit Arne Kilian: „Nebelvermächtnis“

Do. 27 Jun. 2019
Herzebrock-Clarholz (gl).
Selbst gebastelte Fächer verschaffen den gespannten Schülern unserer VZG an diesem Morgen etwas Abkühlung. Es ist heiß in der Mediothek.
Die Hitze hält die Schüler des 8. und 9. Jahrgangs jedoch nicht davon ab, den Worten des Autors Arne Kilian aufmerksam zu lauschen, der an jenem Dienstagmorgen aus seinem Fantasyroman „Nebelvermächtnis“ vorliest. (...)
Die Lesung wurde mit Hilfe von Doris Stracke von der Buchhandlung Lesart aus Rheda-Wiedenbrück ermöglicht und soll der Beginn vieler Lesungen an der Von-Zumbusch-Gesamtschule sein.
Link zum Interview mit Arne Kilian: https://herzeblog.de/category/schule/

Profi begleitet Schulband bei den Proben

Do. 16 Mai. 2019

© Die Glocke | Ausgabe: Rheda-Wiedenbrück | Herzebrock-Clarholz (miw) - „Sie haben schnell eine Menge dazugelernt“, stellt Andrew Murphy bei einer Probe im Musikraum der Von-Zumbusch-Gesamtschule fest. Der von der Insel Barbados stammende Profi gehört zu denen, die Reggae aus der Karibik nach Deutschland und Europa brachten. (...)

Artikel anzeigen

Intensive Vorbereitungen für den „Kenia-Einsatz“

Do. 16 Mai. 2019

Vom 30.06.2019 - 15.07.2019 findet die erste Schüler Begegnungsreise der Von-Zumbusch-Gesamtschule nach Kenia statt. Acht Schülerinnen und zwei Schüler des 11. Jahrgangs haben sich für die Teilnahme beworben und besuchen in Begleitung zweier Kolleginnen und einem Kollegen zunächst die St. Joseph Patenschule in Nairobi. Fortgesetzt wird die Reise in Watamu, an der Küste Kenias gelegen bevor es über Mombasa am 15.07. 2019 wieder auf die Rückreise geht.


Jahrgangsfahrt nach NORDERNEY

Fr. 12 Apr. 2019

Schon fast traditionell fuhren auch in diesem Jahr die 6er Klassen für eine Woche auf die schöne Nordsee-Insel NORDERNEY. Die Fahrt wurde in den Fächern Gesellschaftslehre (Erdkunde), im Fach Naturwissenschaften (Biologie) und im Deutschunterricht vorbereitet. In einer gestalteten Norderneymappe finden sich alle Unterlagen. Es folgt eine ausführliche Fahrtenbeschreibung von Luisa Rolf und Luis Jostkleigrewe aus der Klasse 6b, stellvertretend für den Jahrgang. (...)
>>> zur Fotogalerie

GGG-Workshop in Gelsenkirchen

Do. 11 Apr. 2019

Auf Einladung der Gemeinnützigen Gesellschaft der Gesamtschulen NRW (Gelsenkirchen NRW) fuhren am 04.04.2019 drei KollegInnen der Von-Zumbusch-Gesamtschule nach Gelsenkirchen, um im Rahmen des GGG NRW Landeskongresses zum Thema „Eine Schule für alle – für alle ein Gewinn“ den an der Schule erarbeiteten „Pädagogischen Interventionsleitfaden zum Umgang mit herausforderndem Verhalten“ vorzustellen. (...)


Parcours verdeutlicht Gefahr von Alkohol

Sa. 06 Apr. 2019

© Die Glocke | Ausgabe: Rheda-Wiedenbrück | Herzebrock-Clarholz:

"Herzebrock-Clarholz (gl). Erstmals hat an der Von-Zumbusch-Gesamtschule ein Parcours rund um das Thema Alkohol stattgefunden. 140 Jungen und Mädchen aus dem neunten Jahrgang nahmen teil. Das Fazit: Das Angebot soll jetzt fester Bestandteil des Schulprogramms werden, wie Schulsozialarbeiterin Anna Mertensotto mitteilt. (...)" Artikel anzeigen


Großbaustelle im Erdgeschoss

Fr. 05 Apr. 2019

© Die Glocke | Ausgabe: Rheda-Wiedenbrück | Herzebrock-Clarholz:

"Herzebrock-Clarholz (gl). Es ist lediglich ein zugebauter Durchgang, der in einer Ecke des Foyers der Von-Zumbusch-Gesamtschule Bauarbeiten erahnen lässt. Doch dahinter tut sich eine Großbaustelle auf. Mehr als 1200 Quadratmeter ehemaliger Naturwissenschafts- und Technikräume werden umgebaut. (...)" Artikel anzeigen


Beim Austausch geht es in luftige Höhen

Do. 04 Apr. 2019

© Die Glocke | Ausgabe: Rheda-Wiedenbrück | Herzebrock-Clarholz:

"Herzebrock-Clarholz (gl). Der inzwischen sechste Austausch der Zumbusch-Gesamtschule mit der Regionalen Schulgemeinschaft Tromp Meesters aus dem niederländischen Steenwiijk findet derzeit statt. Von Montag bis Mittwoch waren 25 Jugendliche aus den Niederlanden zu Gast. Auf dem Rückweg wurden sie von Herzebrock-Clarholzer Schülern begleitet, die zwei Tage vor Ort bleiben. In diesem Jahr feiern Herzebrock-Clarholz und Steenwijkerland das 25-jährige Bestehen ihrer offiziellen Freundschaft. (...)" Artikel anzeigen

Drogenprävention an der VZG

Di. 02 Apr. 2019

Frau Vanessa Ogan von der Kriminalpolizei Gütersloh zu Besuch im Jahrgang 10

An drei Nachmittagen wurden die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 zu verschiedenen Themen rund um den Konsum, Erwerb und Besitz von legalen als auch von illegalen Suchtmitteln informiert. Insbesondere wurde dabei auf die rechtlichen Grundlagen, Gefahren, Risiken und gesundheitliche Folgen hingewiesen.
Ein fesselnder Vortrag, mit Berichten zu den von ihr durchgeführten Einsätzen, die interessant, aber auch schockierend waren. Die Schülerinnen und Schüler beteiligten sich rege, nutzen Nachfragen um ihr eigenes Konsumverhalten zu reflektieren und ihr bereits vorhandenes Wissen zu erweitern. Bild anzeigen

NF Pädagogik: Erfahrungsbericht

Mi. 27 Mär. 2019

In dem Zeitraum vom 14.03.2019 bis 18.03.2019 haben wir im Neigungsfach Pädagogik ein sogenanntes Elternpraktikum absolviert. In dem Projekt haben wir viele Erfahrungen gesammelt und erfahren, wie es ist, ein neugeborenes Baby zu haben. Allerdings ist der Allltag mit einem Baby-Simulator nicht zu unterschätzen. (...)

Trainieren für den Übergang von Schule zum Beruf

Di. 19 Mär. 2019

© Die Glocke | Ausgabe: Rheda-Wiedenbrück | HERZEBROCK:

"Neunte Jahrgänge - Gesamtschüler trainieren für Übergang von Schule zum Beruf

Herzebrock-Clarholz (miw). Das dritte Jahr in Folge hat im Rahmen der Berufsorientierung der neunten Klassen der Von- Zumbusch-Gesamtschule ein spezielles Bewerbungstraining stattgefunden. Ziel war es, dass die Schüler des gesamten Jahrgangs die eigenen Stärken entdecken und selbstbewusst in die eigene Karriere zu starten. Dabei spielt es keine Rolle, ob es nach dem Abschluss direkt in die berufliche Ausbildung geht oder weitere schulische Schritte unternommen werden. (...)" Artikel anzeigen

Reggae-Profi bringt junge Big Band zum Grooven

Mi. 16 Jan. 2019

© Die Glocke|Ausgabe: Rheda-Wiedenbrück| Herzebrock-Clarholz 16.01.19:
(gl). Acht Jungen und sechs Mädchen sitzen im Musikzimmer des Neu- baus der Gesamtschule im Kreis, vor sich Notenständer, Instrumente auf dem Schoß. Still lauschen sie Andrew Murphy. Der 65-jährige Reggae-Musiker unterrichtet an diesem Nachmit-tag die Big Band. Gut eine Stunde später ist die Anspannung bei den Jugendlichen sichtbarer Freude und Stolz gewichen. (...)

Glocke-Artikel anzeigen

Einweihung des neuen Biochemischen zdi-Labors

Fr. 14 Dez. 2018

Die Einrichtung des neuen Biochemischen zdi-Labors an der VZG ist nun weitestgehend fertiggestellt und der Fachraum kann nun in die konzeptionelle Nutzung genommen werden. Offiziell wird das aus EFRE-Mitteln (Europäischer Finanzierungsfond) finanzierte Labor am 14. Dezember 2018 eingeweiht.

Auf dem biochemischen und lebensmittelchemischen Sektor stehen nationale und globale Herausforderungen an, deren Wertigkeit und Bedeutung für die Zukunft in diesem zdi-Labor hervorgehoben und bei den Schülerinnen und Schülern präsent gemacht werden sollen. Dementsprechend sollen Inhalte und Themen auch kontextuell in der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler eingebettet sein. Dazu ist eine curricular abgestimmte und themengeleitete Heranführung an biochemische / chemische Prozesse und Arbeitstechniken als Basis zu sehen. (...)

siehe dazu auch den Glocke-Artikel

Finn Eickholz gewinnt bio-logisch!

Mi. 12 Dez. 2018

Erfolg beim landesweiten MINT-Wettbewerb

„Es war schon eine aufregende Sache, bei 4000 Teilnehmer als ein Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs „bio-logisch! Alles klar?!“ von der Kultusministerin in das Planetarium nach Bochum eingeladen zu werden, bemerkte Finn Eickholz, „ich war schon ziemlich überrascht und erfreut, als der Brief zuhause ankam!“. Im Kuppelsaal der Sternwarte wurden im Rahmen einer Feierstunde, zu der auch die Eltern und LehrerInnen eingeladen waren, die Urkunden und Preise an die Sieger übergeben. (...)

VZG im Heimatmuseum

Di. 11 Dez. 2018

© Die Glocke | Ausgabe: Rheda-Wiedenbrück | Herzebrock-Clarholz:

"Winterausstellung lockt mit Malerei und Essens-Kunst
(maw) Seit dem zweiten Adventsonntag beherbergt die Heimatstube Herzebrock im ehemaligen Kloster eine Winterausstellung der besonderen Art. Nachdem in den vergangenen Jahren Themen wie Kirchenfenster, Weihnachtslieder oder auch das Schloss Möhler Inhalt waren, stellen jetzt Schüler der Von-Zumbusch-Gesamtschule ihre im Kunstunterricht entstandenen Werke der Öffentlichkeit vor."
Artikel anzeigen

Gesamtschüler spenden 6225 Euro

Mo. 19 Nov. 2018

© Die Glocke | Ausgabe: Rheda-Wiedenbrück | Herzebrock-Clarholz:

"Herzebrock-Clarholz (maw). Durch ihren Einsatz an mehreren Aktionstagen und einen Sponsorenlauf haben die Schüler der Von- Zumbusch-Gesamtschule rund 6225 Euro an Spenden gesammelt. Das stolze Ergebnis sowie die Verwendung wurden jetzt im Zuge einer Versammlung vorgestellt."
Bild anzeigen, Artikel anzeigen


Jule Timmer gewinnt Lesewettbewerb

Fr. 23 Nov. 2018

Lesewettbewerb des Deutschen Börsenvereins an der Von-Zumbusch-Gesamtschule

Richtig schwer haben es die acht 6.KlässlerInnen der Jury gemacht! Alle Lesebeiträge waren von hoher Qualität, so dass nur ganz knappe Entscheidungen getroffen werden konnten.
Schon vor den Herbstferien wurde in den Deutschunterrichten der 6. Klassen mit den Vorbereitungen für den Wettbewerb begonnen. In diesem Jahr hatte das Buchgeschäft Lesart eine Bücherkiste mit 12 der neusten Jugendbücher für diese Altersklasse zusammengestellt. (...)

Fuhrmannsplatz: bewegende Gedenkveranstaltung

Fr. 09 Nov. 2018

(uis) Zur Erinnerung an die jüdische Tradition und die Verfolgung und Ermordung der Herzebrocker Juden hatte die Gemeinde Herzebrock-Clarholz zu einer Gedenkveranstaltung am Fuhrmannsplatz, Freitag, 9. November, eingeladen. Die Veranstaltung ist in Zusammenarbeit mit dem Gemeindearchivar Eckhard Möller von einer Projektgruppe der Jahrgangsstufe zehn der Von-Zumbusch-Gesamtschule vorbereitet worden, die sich zuvor, unter Anleitung des Konrektors, Christian Abendroth, im Unterricht mit der Geschichte der Herzebrocker Juden befasst hatte. (...)

Lernbegleiter: Erfahrung an Schüler weitergeben

Fr. 05 Okt. 2018

© Die Glocke | Ausgabe: Rheda-Wiedenbrück | Herzebrock-Clarholz:

Kooperation Gesamtschule mit der Caritas

Herzebrock-Clarholz (kap). Sie kommen in die Schule und zeigen Schülern, wie einfach und angenehm Lernen sein kann. Die Rede ist von Lernbegleitern. Seit elf Jahren bietet die Caritas das Programm an. (...) Artikel anzeigen


31 Jugendliche bereichern Seniorenalltag

Fr. 05 Okt. 2018

© Die Glocke | Ausgabe: Rheda-Wiedenbrück | Herzebrock-Clarholz:

(...) Und während es sich die Gäste bei Kaffee und Kuchen gut gehen ließen, bezogen nebenan 31 Schüler der zehnten Klassen der Von-Zumbusch-Gesamtschule Position. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Anna Mayer und Janika Zielke, die die Jugendlichen in Darstellen und Gestalten unterrichten, waren sie am Feiertag gekommen. (...) Artikel anzeigen

„Wir sind Herzebrock“ Motto des Kunstprojekts

Mi. 26 Sep. 2018

© Die Glocke | Ausgabe: Rheda-Wiedenbrück | Herzebrock-Clarholz

"Herzebrock-Clarholz (miw). Mit einer Vernissage ist am Montag ein Kunstprojekt an der Von-Zumbusch-Gesamtschule beschlossen worden. Unter dem Titel „Wir in Herzebrock“ waren Schüler mit Migrations- und Fluchterfahrung kreativ.
Die Sektgläser waren mit Orangensaft gefüllt, und am Keyboard spielte Romanus Müller. Die Gäste in der Von-Zumbusch- Gesamtschule wurden still und lauschten den Worten von Asiea. Die Schülerin beschrieb voller Stolz das von ihr und ihren Freundinnen gemalte Bild. (...)" - Artikel anzeigen

Fünftklässler werden stärker in Blick genommen

Di. 25 Sep. 2018

© Die Glocke | Ausgabe: Rheda-Wiedenbrück | Herzebrock-Clarholz:
"Sozialarbeit an der Gesamtschule
Herzebrock-Clarholz (gl). Als besondere Stärke der Von-Zumbusch-Gesamtschule gilt das Beratungskonzept, in dem die Schulsozialarbeit eine wichtige Rolle spielt. So lautet ein Teilergebnis der Qualitätsanalyse des Landes Nordrhein-Westfalen. Ein Lob, das die Schulsozialarbeiter Carsten Saadhoff, Anna Mertensotto und Jessica Korte natürlich freut." (Glocke-Redaktionsmitglied Dagmar Schäfer) Artikel anzeigen - weiter

Einschulung des neuen 5er-Jahrgangs

Do. 30 Aug. 2018

Einige fotografische Eindrücke von unserer diesjährigen Begrüßung des neuen Jahrgangs 5 am Donnerstag, 30. August in der Mensa.
Fotos: WOEM

Creamer-Lauf 2018

Sa. 22 Sep. 2018

Weitere Fotos vom Creamer-Lauf sind in der Fotogalerie zu finden.
Bild vergrößern

Glückwunsch: Prüfung bestanden!

Do. 27 Sep. 2018

Frau Westermann und Frau Hardensett haben am 18. und 19. September 2018 ihre Zweiten Staatsprüfungen erfolgreich bestanden und sind nun ganz offiziell voll ausgebildete Lehrerinnen mit den Fächern Englisch/kath. Religion und Deutsch/Geschichte. Die gesamte Schulgemeinde gratuliert den beiden Junglehrerinnen ganz herzlich und wünscht alles Gute für das weitere Lehrerleben!

Willkommen im Labyrinth

Di. 11 Sep. 2018

Besuch der Klasse 8b im Marta Museum Herford

Kurz vor den Sommerferien machte sich die jetzige Klasse 8b auf den Weg nach Herford. Ziel war das Marta Museum, das durch seine auffällige Architektur des Architekten Frank O. Gehry über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Wieder einmal zeigte das Museum eine spektakuläre Ausstellung mit sechs Werken international bekannter Künstler. Die raumgreifenden Installationen überraschten die Sinneund verwirrten die Wahrnehmung. (...)
Bild1 vergrößern - Bild2 anzeigen

„Kunstgenuss“ im Herzebrocker Klostergarten

So. 09 Sep. 2018

Kunstkurs der VZG stellte Collagen als Beitrag zum diesjährigen Klosterfest „Kunstgenuss“ im Herzebrocker Klostergarten aus

Schülerinnen und Schüler des Neigungsfaches Kunst der Jahrgänge 9 und 10 erstellten Collagen, die am Gartenweg ihren Platz fanden. Die Schülerwerke zeigen Fragmente, wie selbst aquarellierte Teile des Klosters und der Kirche sowie Bildelemente für Musik, Literatur, Licht und Natur. In Anlehnung an Arbeiten des Dada-Künstlers Kurt Schwitters wurden die monochromen Elemente in Kästen arrangiert. Die Collagen wurden am Abend des Festes eindrucksvoll ausgeleuchtet und konnten auch bei Dunkelheit bewundert werden.
Bild1 anzeigen, Bild2 anzeigen, Bild3 anzeigen, Bild4 anzeigen

Delf-Diplome

Fr. 13 Jul. 2018

Bravo! Verleihung der Delf-Diplome

Gleich doppelten Grund zur Freude gibt es für 13 Schülerinnen und Schüler aus unseren Jahrgängen 8 und 9: Am letzten Tag vor den Ferien erhielten sie nicht nur ihre Zeugnisse, sondern auch das begehrte Delf-Diplom. Überreicht wurde es durch Frau Hengstenberg sowie die Delf-Koordination Frau Fedder. (...)
Bild anzeigen

siehe auch...

-> zum Archiv der Startseite

---
 September 2019 
KWMo Di Mi Do Fr Sa So
35        1
36 2 3 4 5 6 7 8
37 9 10 11 12 13 14 15
38 16 17 18 19 20 21 22
39 23 24 25 26 27 28 29
40 30       
 

Oberstufe - aktuell

> Unser erster Oberstufenjahrgang
ist im Schuljahr 2018/19 gestartet!
Foto (WOEM) anzeigen
Glocke-Artikel anzeigen (Ausg: Rh-Wd | H-Cl | 03.09.2018)